Die größte Stadt im Baltikum und eine wahre Metropole - Lettlands Hauptstadt Riga

Langes Wochenende in Riga

Eine Kurzreise in Lettlands Hauptstadt (4 Tage / 3 Nächte)

Die größte Stadt des Baltikums ist Riga. Die lettische Hauptstadt hat viele spannende Gesichter – vom mittelalterlichen Stadtkern über die stolzen Bürgerpalais und Jugendstilhäuser der Innenstadt hin zu den Holzhäusern der Moskauer Vorstadt und den Bauhaus-Villen im Stadtteil Mežaparks. Die Kulturszene ist vielfältig, die Kneipen-, Café- und Restaurantszene bunt. Die Geschichte Rigas ist äußerst facettenreich; verschiedene Mächte haben ihre Spuren hinterlassen, viele bekannte Persönlichkeiten sind mit der Stadt verbunden. Es ist Zeit für einen Besuch in dieser so liebenswürdig-bunten, manchmal auch ein wenig spröden Metropole im Norden. Entdecken Sie Ihr ganz persönliches Riga! Wichtige Hinweise Programmverlauf 1. Tag – Ankunft: Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie von uns persönlich in Empfang genommen. Gemeinsam erfolgt der individuelle Transfer zu Ihrem guten Mittelklassehotel, das sich in guter Innenstadtlage befindet. Ihr Doppel- bzw. Zweibettzimmer ist mit Dusche und WC ausgestattet. Frühstück ist an allen Tagen inbegriffen. Nach dem Check-In wird Ihre Kurzreise noch einmal im Detail besprochen; Sie erhalten weitere Materialien sowie Tipps und Hinweise für Restaurants oder Kulturelles für den ersten anstehenden Tag oder Abend. 2. Tag – Riga: Am Vormittag findet ab dem Hotel eine individuelle, natürlich deutschsprachige Stadtführung statt, auf der Sie die Hauptstadt Lettlands erkunden werden. Im Mittelpunkt steht das Stadtzentrum der mehr als 800 Jahre alten Metropole, die über lange Jahrhunderte eine der bedeutendsten Hansestädte war. Dabei werden Sie neben der schönen Altstadt mit den architektonischen Zeugen des Mittelalters auch die klassizistischen Viertel der Innenstadt und das atemberaubend schöne Jugendstilviertel um die Alberta-Straße besuchen. Gestalten Sie die zweite Hälfte des Tages nach eigenen Vorstellungen. 3. Tag – Fahrt in den Nationalpark Gauja: Am Vormittag werden Sie am Hotel von einem Guide im privaten Wagen abgeholt und fahren anschließend in nördliche Richtung in Lettlands bekanntesten Nationalpark – den Gauja. Das im Norden gelegene Schutzgebiet, das seinen Namen nach dem gleichnamigen Fluss erhalten hat, ist der älteste und mit über 900 Quadratkilometern auch der größte Nationalpark des Landes. Feriengäste, darunter einst viele Deutschbalten, besuchen schon seit dem 19. Jahrhundert die als „Livländische Schweiz“ bekannte Gegend, viele von ihnen aus dem nahen Riga. In sympathisch-kompetenter Begleitung werden Sie neben landschaftlich besonders schönen Orten vor allem die kleinen Städte und die verschiedenen beeindruckenden Burgen aus längst vergangenen Jahrhunderten besichtigen und dabei erfahren, welche fremden Mächte dieser Gegend und seinen Menschen im Laufe der Zeit ihren Stempel aufgedrückt haben. Ihnen steht ein ganzer Tag voller spannender und unerwarteter Entdeckungen bevor! Nach einem ereignisreichen Tag werden Sie am Abend wieder in Riga sein. Lassen Sie den letzten Abend in der lettischen Hauptstadt in schöner Atmosphäre – vielleicht irgendwo in der Altstadt oder in einem der verschiedenen Hotelbars oder Restaurants in luftiger Höhe – ausklingen! 4. Tag – Abreise: Ihre Kurzreise nach Riga endet heute. Sollte Ihr Abflug erst am Nachmittag oder Abend sein, bieten sich weitere Erkundungen der Stadt an – ein Besuch in den riesigen Markthallen zum Beispiel oder in der imposanten Nationalbibliothek am Ufer der Daugava. In der Nähe befindet sich auch ein kleiner Geheimtipp: die zu Fuß zu erreichende Insel Ķipsala mit dem Žanis Lipke Museum. Später holen Sie an Ihrem Hotel ab und bringen Sie zum Flughafen. Wir hoffen, dass es Ihnen in Riga gefallen und Ihnen der Kurztrip Lust auf mehr gemacht hat. Seien Sie jederzeit wieder willkommen im baltischen Norden!   Wenn Sie diese Reise buchen möchten oder Fragen bzw. Änderungswünsche haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf (Stichwort „Langes Riga-Wochenende“). Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!    
Individuelle Reisen nach Estland und in die baltischen Staaten
Wichtige Hinweise  Wie alle Mustertouren stellt auch dieser Reisevorschlag nur ein Gerüst dar, das Sie vor Ort selbst im Detail ausgestalten können, da Sie ganz individuell in Estland unterwegs sind. Änderungen bezüglich Dauer, Routenführung oder Inhalt oder Elemente aus anderen Mustertouren zu übernehmen, ist natürlich gerne möglich. Dieser Vorschlag ist für 2 zusammen reisende Personen berechnet, die gemeinsam in einem Zimmer übernachten. Natürlich ist diese Reise auch für Einzelreisende oder mehr als 2 Personen geeignet (also auch für Reisende mit Kindern, für 2 oder mehr Paare bzw. mehrere zusammen reisende Einzelpersonen). Bitte teilen Sie uns einfach Ihre entsprechenden Wünsche oder Vorstellungen mit. Die im Vorschlag vorgestellten Unterkünfte werden nach Verfügbarkeit gebucht. Sollte die eine oder andere zum gewünschten Reisezeitraum ausgebucht sein, werden wir vergleichbare Übernachtungsorte für Sie finden, die wir Ihnen vor einer Buchung ausführlich vorstellen werden.   Zurück zum Seitenanfangg
Folgende Leistungen sind im Reisepreis inbegriffen: 3 Übernachtungen mit Frühstück; private deutschsprachige Stadtführung in Riga; Eintritt in den Rigaer Dom; privater Tagesausflug in den Gauja-Nationalpark (inkl. Begleitung durch Guide und Transport im privaten Wagen); Transfers Flughafen- Hotel und Hotel-Flughafen in Riga; ausführliches Reiseberatungsgespräch nach Ankunft in Riga; Info- und Kartenmaterial; alle Reservierungs- und Buchungsentgelte; telefonische Reisebegleitung während der gesamten Reisedauer im Falle von Fragen oder eventuell auftretenden Problemen; Reise-Sicherungsschein
Reisepreis pro Person: 478 Euro (bei 2 Reisenden im Doppel- oder Zweibettzimmer) Weitere Tourenbeispiele Große Estland-Aktivrundreise (19 Tage / 18 Nächte)  Eine Tour für diejenigen, die ein wenig mehr Zeit haben und gern aktiv unterwegs sind, die Menschen und Kultur kennenlernen und die einmalige Natur Estlands genießen wollen. Estland-Lettland-Rundreise (16 Tage / 15 Nächte) Auf der Rundreise durch das nördliche Baltikum erleben Sie viel Spannendes: alte Hansestädte, Nationalparks, tiefe Wälder und das weite Meer. Und Sie genießen die leckere baltische Küche! Große Lettland-Rundreise (16 Tage / 15 Nächte) Reisen Sie in die Vergangenheit! Alte Städte, ein ruhiges Landleben wie aus einer anderen Zeit, wunderschöne, sanfte Landschaften, Wälder, Seen und die Ostsee erwarten Sie auf dieser Rundreise. Langes Wochenende in Riga (4 Tage / 3 Nächte) Die größte Stadt des Baltikums ist facettenreich und eine echte Perle! Riga bietet ihren Besuchern entzückendes Mittelalter, faszinierenden Jugendstil  sowie Spitzenkultur und -gastronomie! Langes Wochenende in Tallinn (4 Tage / 3 Nächte) Mit seiner romantischen, 800-jährigen Altstadt ist Tallinn eine der schönsten mittelalterlichen Städte in Europa. Doch sie hat auch eine äußerst moderne Seite, die Sie entdecken sollten! Nationalparktour (14 Tage / 13 Nächte) Fünf von sechs Nationalparks auf einer Rundreise. Einzigartige Naurlandschaften: Moore, Urwälder, Flüsse, Ostseeinseln und ein riesiger See. Eine fantastisch schöne Tour! Inseln-Ostsee-Tour (14 Tage / 13 Nächte) Eine Tour entlang des Finnischen Meerbusens und zweier großer Inseln. Sie paddeln im Kajak über die Ostsee, schippern zu kleinen Eilanden, erkunden 2 Nationalparks und ein Vogelparadies. DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS Estland-Kennenlern-Rundreise (13 Tage / 12 Nächte) Eine 13-tägige Rundreise als perfekter Einstieg für Besucher, die noch nie in Estland waren. Von allem ein bisschen, sozusagen. Und doch richtig rund und schön! DETAILS DETAILS DETAILS DETAILS Ostsee-Städtetour – Helsinki-Tallinn-Riga-Stockholm (9 Tage / 8 Nächte) Vier nordische Metropolen „in einem Rutsch“! Ein Besuch der Hauptstädte Finnlands, Estlands, Lettlands und Schwedens und zwei faszinierende Fährfahrten über die Ostsee! DETAILS ... gibt es in Riga viele Möglichkeiten – manchmal sogar in richtig nostalgischer Atmosphäre! Während der privaten Stadtführung lernen Sie die unterschiedlichen und überaus überraschenden Seiten der größten Stadt des Baltikums kennen.     /     © latvia.travel Als "flammende Sonnenbrände" beschrieb einst ein Dichter die sommerlichen Abendhimmel im nördlichen Baltikum. Vielleicht erleben Sie am Ankunftstag auch einen solchen.     /     © latvia.travel Wanderwege führen durch die herrlich duftenden Wälder des Gauja-Nationalparks. Sie werden während des Tagesausflugs auch immer wieder zu Fuß unterwegs sein.     /      © latvia.travel
© Chalaro OÜ (2021)

Langes Wochenende in

Riga

Eine Kurzreise in Lettlands Hauptstadt (4

Tage / 3 Nächte)

Die größte Stadt des Baltikums ist Riga. Die lettische Hauptstadt hat viele spannende Gesichter – vom mittelalterlichen Stadtkern über die stolzen Bürgerpalais und Jugendstilhäuser der Innenstadt hin zu den Holzhäusern der Moskauer Vorstadt und den Bauhaus-Villen im Stadtteil Mežaparks. Die Kulturszene ist vielfältig, die Kneipen-, Café- und Restaurantszene bunt. Die Geschichte Rigas ist äußerst facettenreich; verschiedene Mächte haben ihre Spuren hinterlassen, viele bekannte Persönlichkeiten sind mit der Stadt verbunden. Es ist Zeit für einen Besuch in dieser so liebenswürdig-bunten, manchmal auch ein wenig spröden Metropole im Norden. Entdecken Sie Ihr ganz persönliches Riga! Wichtige Hinweise Programmverlauf 1. Tag – Ankunft: Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie von uns persönlich in Empfang genommen. Gemeinsam erfolgt der individuelle Transfer zu Ihrem guten Mittelklassehotel, das sich in guter Innenstadtlage befindet. Ihr Doppel- bzw. Zweibettzimmer ist mit Dusche und WC ausgestattet. Frühstück ist an allen Tagen inbegriffen. Nach dem Check-In wird Ihre Kurzreise noch einmal im Detail besprochen; Sie erhalten weitere Materialien sowie Tipps und Hinweise für Restaurants oder Kulturelles für den ersten anstehenden Tag oder Abend. 2. Tag – Riga: Am Vormittag findet ab dem Hotel eine individuelle, natürlich deutschsprachige Stadtführung statt, auf der Sie die Hauptstadt Lettlands erkunden werden. Im Mittelpunkt steht das Stadtzentrum der mehr als 800 Jahre alten Metropole, die über lange Jahrhunderte eine der bedeutendsten Hansestädte war. Dabei werden Sie neben der schönen Altstadt mit den architektonischen Zeugen des Mittelalters auch die klassizistischen Viertel der Innenstadt und das atemberaubend schöne Jugendstilviertel um die Alberta-Straße besuchen. Gestalten Sie die zweite Hälfte des Tages nach eigenen Vorstellungen. 3. Tag – Fahrt in den Nationalpark Gauja: Am Vormittag werden Sie am Hotel von einem Guide im privaten Wagen abgeholt und fahren anschließend in nördliche Richtung in Lettlands bekanntesten Nationalpark – den Gauja. Das im Norden gelegene Schutzgebiet, das seinen Namen nach dem gleichnamigen Fluss erhalten hat, ist der älteste und mit über 900 Quadratkilometern auch der größte Nationalpark des Landes. Feriengäste, darunter einst viele Deutschbalten, besuchen schon seit dem 19. Jahrhundert die als „Livländische Schweiz“ bekannte Gegend, viele von ihnen aus dem nahen Riga. In sympathisch-kompetenter Begleitung werden Sie neben landschaftlich besonders schönen Orten vor allem die kleinen Städte und die verschiedenen beeindruckenden Burgen aus längst vergangenen Jahrhunderten besichtigen und dabei erfahren, welche fremden Mächte dieser Gegend und seinen Menschen im Laufe der Zeit ihren Stempel aufgedrückt haben. Ihnen steht ein ganzer Tag voller spannender und unerwarteter Entdeckungen bevor! Nach einem ereignisreichen Tag werden Sie am Abend wieder in Riga sein. Lassen Sie den letzten Abend in der lettischen Hauptstadt in schöner Atmosphäre – vielleicht irgendwo in der Altstadt oder in einem der verschiedenen Hotelbars oder Restaurants in luftiger Höhe – ausklingen! 4. Tag – Abreise: Ihre Kurzreise nach Riga endet heute. Sollte Ihr Abflug erst am Nachmittag oder Abend sein, bieten sich weitere Erkundungen der Stadt an – ein Besuch in den riesigen Markthallen zum Beispiel oder in der imposanten Nationalbibliothek am Ufer der Daugava. In der Nähe befindet sich auch ein kleiner Geheimtipp: die zu Fuß zu erreichende Insel Ķipsala mit dem Žanis Lipke Museum. Später holen Sie an Ihrem Hotel ab und bringen Sie zum Flughafen. Wir hoffen, dass es Ihnen in Riga gefallen und Ihnen der Kurztrip Lust auf mehr gemacht hat. Seien Sie jederzeit wieder willkommen im baltischen Norden!   Wenn Sie diese Reise buchen möchten oder Fragen bzw. Änderungswünsche haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf (Stichwort „Langes Riga- Wochenende“). Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!    
Reisepreis pro Person: 478 Euro (bei 2 Reisenden im Doppel- oder Zweibettzimmer)
Folgende Leistungen sind im Reisepreis inbegriffen: 3 Übernachtungen mit Frühstück; private deutschsprachige Stadtführung in Riga; Eintritt in den Rigaer Dom; privater Tagesausflug in den Gauja-Nationalpark (inkl. Begleitung durch Guide und Transport im privaten Wagen); Transfers Flughafen-Hotel und Hotel- Flughafen in Riga; ausführliches Reiseberatungsgespräch nach Ankunft in Riga; Info- und Kartenmaterial; alle Reservierungs- und Buchungsentgelte; telefonische Reisebegleitung während der gesamten Reisedauer im Falle von Fragen oder eventuell auftretenden Problemen; Reise- Sicherungsschein
© Chalaro OÜ (2021)
Individuelle Reisen nach Estland und in die baltischen Staaten
Wichtige Hinweise  Wie alle Mustertouren stellt auch dieser Reisevorschlag nur ein Gerüst dar, das Sie vor Ort selbst im Detail ausgestalten können, da Sie ganz individuell in Estland unterwegs sind. Änderungen bezüglich Dauer, Routenführung oder Inhalt oder Elemente aus anderen Mustertouren zu übernehmen, ist natürlich gerne möglich. Dieser Vorschlag ist für 2 zusammen reisende Personen berechnet, die gemeinsam in einem Zimmer übernachten. Natürlich ist diese Reise auch für Einzelreisende oder mehr als 2 Personen geeignet (also auch für Reisende mit Kindern, für 2 oder mehr Paare bzw. mehrere zusammen reisende Einzelpersonen). Bitte teilen Sie uns einfach Ihre entsprechenden Wünsche oder Vorstellungen mit. Die im Vorschlag vorgestellten Unterkünfte werden nach Verfügbarkeit gebucht. Sollte die eine oder andere zum gewünschten Reisezeitraum ausgebucht sein, werden wir vergleichbare Übernachtungsorte für Sie finden, die wir Ihnen vor einer Buchung ausführlich vorstellen werden.   Zurück zum Seitenanfangg
Weitere Tourenbeispiele Während der privaten Stadtführung lernen Sie die unterschiedlichen und überaus überraschenden Seiten der größten Stadt des Baltikums kennen.     /     © latvia.travel Als "flammende Sonnenbrände" beschrieb einst ein Dichter die sommerlichen Abendhimmel im nördlichen Baltikum. Vielleicht erleben Sie am Ankunftstag auch einen solchen.     /     © latvia.travel Wanderwege führen durch die herrlich duftenden Wälder des Gauja-Nationalparks. Sie werden während des Tagesausflugs auch immer wieder zu Fuß unterwegs sein.     /      © latvia.travel ... gibt es in Riga viele Möglichkeiten – manchmal sogar in richtig nostalgischer Atmosphäre!